News Zuchtwerschätzung - BROWN SWISS

Die drei geprüften Vererber HUSOLD, CADURA und VIP konnten alle ihre Zuchtwerte bestätigen und teilweise sogar mit steigender Töchterzahl verbessern. Sie vererben eine hervorragende Milchmenge bei positivem Fleischwert, bester Fitness und funktionalem Exterieur.

Das Beste aus den internationalen Zuchtprogrammen

Bei HUGE SG konnten wir uns die letzten Restportionen in Österreich sichern und ihn mit ins Programm nehmen. Mit Bender x Simbaboy x Jongleur ist er für unsere Population alternativ gezogen und kann mit seiner hohen Milchmenge und der herausragenden Exterieurvererbung breit eingesetzt werden.

GS AUSTRIA ist aktuell der höchste Amorie-Sohn und unterstreicht die große Stärke seines Vaters mit +1570kg Milch. AG SEVILLA kann ebenfalls mit einer hohen Milchleistung glänzen und geht auf eine sehr starke und ausgeglichene Kuhfamilie mit bestem Exterieur zurück, was sich auch in seinem Balkendiagramm widerspiegelt. Mit HAMPTON kommt ein sehr junger Stier ins Programm, der erst ab Jänner verfügbar ist. Er kann neben einer sehr hohen Milchmenge vor allem mit super Fitnesswerten überzeugen. Insbesondere bei der Nutzungsdauer, Eutergesundheit und der Töchterfruchtbarkeit bringt er eine starke Verbesserung.

Bei den gesexten Stieren haben wir das Programm mit NORO SG um einen internationalen Teststiervater erweitert, der die höchsten Züchterwünsche erfüllt. Der Antonov-Sohn zählt mit einem ÖZW von sagenhaften 139 zu den besten der Rasse. Er verspricht positive Inhaltsstoffe, super Persistenz und eine exzellente Fundament- und Euterverebung.

Brown Swiss - Hornlos

Auch bei Brown Swiss tut sich einiges am Hornlos-Sektor, mittlerweile gibt es einige Reinerbige, die 100 % hornlose Nachkommen bringen und sich für den breiten Einsatz eignen. Mit DON PP aus Greifenberg steht ein David Pp-Sohn zur Verfügung, der konventionell und auch gesext verfügbar ist und die Töchterfruchtbarkeit, den Fleischwert und die Beckenvererbung stark verbessert. Er bringt neben einer guten Milchmenge auch eine positive Bemuskelung, was ihn für einige Betriebe interessant machen wird.

Neu in den Testeinsatz kommt die hornlose Linienalternative SAGAN PS, der mit guter Milchmenge und bester Melkbarkeit überzeugt. Der als Abstand höchste Salomon-Sohn glänzt nicht nur als Euterspezialist sondern eignet sich mit sehr gutem Kalbeverlauf auch noch für den Einsatz auf Kalbinnen.

Matthias Wieneroither

*am Bild der Stier SAGAN PS

weitere News