News Zuchtwerschätzung BRAUNVIEH

Neuigkeiten von der Zuchtwertschätzung

Es tut sich wieder einiges bei den geprüften Stieren. Es konnten sowohl Dane, Seasidebloom, Auranto als auch Happy nach einem erfolgreichen Testeinsatz oder Zweiteinsatz wieder den Sprung auf die Liste der Nachkommen-geprüften Vererber schaffen. Dies spricht nicht nur für unser Zuchtprogramm, sondern auch für die genomische Vorselektion. Schade ist leider, dass vom US-Stier Dane kein Samen mehr verfügbar ist. Jedoch konnte er als Jungstier intensiv genutzt werden und so bewähren sich in unseren Herden bereits sehr gute Erstlingskühe und Kalbinnen. Zudem haben wir mit unserem Prüfstier DANLY den höchsten zurzeit verfügbaren Dane-Sohn im Programm, der durch positive Inhaltsstoffe, starke Fitnesswerte und einem super Exterieurprofil überzeugen kann. SEASIDEBLOOM kann nach wie vor mit einer sehr hohen Milchmenge, gepaart mit Persistenz und straffen Eutern, beeindrucken. Zu beachten gilt es bei diesem Brookings-Sohn lediglich die negativen Inhaltsstoffe. Mit AURANTO ist ein sehr ausgeglichener Anibal-Sohn im Programm, der eine produktive und funktionale Kuh bringt. Anibal war bei uns bereits als Jungstier im Einsatz und prägt die aktuelle ZWS sicher am stärksten mit seinen ersten Nachkommen geprüften Söhnen wie Auranto und den genomisch hohen Enkeln wie Antonov, Alexey, Valid, Amorie und Namur.

Höchste Genomik

Mit Cadura-Sohn CANYON haben wir den besten BV-Stier für Fitness im Programm. Er weist überragende Werte für Nutzungsdauer, Töchterfruchtbarkeit und Euter auf. Zudem kann er nun auch gesext angeboten werden was es erleichtert, gezielt aus den besten Tieren am Betrieb weibliche Nachkommen zu bekommen.

AMORIE kann sich ebenfalls an der Spitze der Genomik-Stiere behaupten. Er kann neben einer extrem hohen Milchmenge von +1349 kg auch noch Vitalität, Persistenz und Zellzahl stark verbessern und hat damit die besten Argumente für eine problemlose und wirtschaftliche Milchkuh. Er bringt ein sehr ausgeglichenes Exterieur mit viel Kaliber und breiten Becken, zudem ist er Spermvital und auch gesext zu einem Spitzenpreis von € 39,- mit Gutschein verfügbar. Anibay-Sohn ANTONOV gilt als der leistungsstarke Schaustier; er bringt eine hohe Milchleistung gepaart mit Spitzenexterieur und konnte im GZW nochmals zwei Punkte auf 129 zulegen. Er wird rahmige Kühe mit besten Fundamenten und Spitzeneuter mit perfekter Strichplatzierung bringen. Mit ALEXEY ist auch bereits sein erster Sohn verfügbar. Aus Harrison gezogen verspricht er etwas mehr Substanz mit sehr guter Eutergesundheit und Nutzungsdauer - zu beachten ist allerdings die schlechtere Melkbarkeit. Höchst interessant ist auch der sehr späte Blooming-Sohn BLOOMLORD, der mit genügend Milch, guter Nutzungsdauer, Persistenz und Zellzahl gefällt. Sein Glanzstück ist aber eindeutig der Exterieurblock: er lässt große Tiere mit guten Becken und stark aufgehängten Eutern erwarten.

Als richtigen Euterspezialist kann man O MALLEY mit Euterzuchtwert 139 bezeichnen. Er bringt neben exzellenter Exterieurvererbung auch noch stark positive Inhaltsstoffe und ist Teststiervater aufgrund der internationalen Blutführung mit Bender aus Glarus aus Dally.

Eine neue Blutlinie gibt es für die Hornlos-Zucht durch Dane-Sohn DAVID Pp: er bringt positive Inhaltsstoffe und eine gute Persistenz.

Für die gezielte Anpaarung sind Linienalternativen und Spitzen-Exterieurvererber wie FIGARO, DAREDEVIL, DAIRYSTAR gesext, DAIRY KING, LUTHER und MAESTRO GP auf Lager.

Matthias Wieneroither

weitere News