News Zuchtwertschätzung - HOLSTEIN

Neuigkeiten von der Zuchtwertschätzung Dezember 2018

In gewohnter Manier gibt es bei der Dezember-Zuchtwertschätzung keine größeren Veränderungen und Anpassungen, sodass sich die Gesamtzuchtwerte der genomischen Vererber nur um wenige Punkte verändert haben.

 

Neu mit im Programm sind dieses Mal vier Stiere. Bei der Rubrik Gutschein-Töchter ist der bekannte Mogul-Sohn Silver dazugekommen. Er war bei uns vor gewisser Zeit bereits für die Gezielte Anpaarung verfügbar nun ist er durch seine Beliebtheit auf der Welt auch bei uns wieder in der Ausgabe erhältlich. Silver hat bereits über 9500 Töchter in Milch, welche sehr gute Inhaltsstoffe haben. Auch die guten Fundamente und die funktionellen Euteranlagen sprechen für ihn. Ebenso neu im Programm ist Gameboy, ein Gatedancer-Sohn aus einer 87 Punkte Zweitkalbskuh. Gameboy hat eine sehr gute Melkbarkeit bei einer guten Milchmenge mit ebenso positiven Inhaltsstoffen. Auch im Exterieur ist er ein sehr kompletter Vererber. Als dritter Neuzugang ist der Missouri-Sohn Missan, welcher aus einer Mccutchen-Tochter stammt zu erwähnen. Missan ist nur gesext verfügbar und ist ein DD premium Stier, ebenso wie der zuvor genannte Stier Gameboy. Was heißt DD premium? Es ist eine von zwei Kennzeichnungen, welche seit August 2018 in Deutschland Stiere kennzeichnet mit einer hohen Resistenz gegen Mortellaro. (DD control & DD premium) Um den Vierling zu vervollständigen ein neuer Rotbunt Stier, Spark Red. Er ist von der Linienführung her ein Salvaotore RC x Debutant Red gezogener Jungstier. Seine Stärken liegen klar in der hohen Milchmenge und der guten Nutzungsdauer sowie seinem starken Fundament. Spark Red wird nur in begrenzten Mengen vorhanden sein und somit in der Rubrik der Gezielten Paarung stehen.

 

Service der Oö. Besamungsstation

Als Ergänzung zu den Auslieferungstouren und den Einkaufsmöglichkeiten auf den Versteigerungen, bieten wir unseren oberösterreichischen Kunden in einem dreimonatigen Lieferintervall die Direktbelieferung mit Samen und Stickstoff an. Wir wurden wiederholt mit diesem Wunsch konfrontiert und sehen, dass z. B. in Deutschland bei größeren landwirtschaftlichen Betrieben die Direktbelieferung schon längst Realität ist. Auch wir wollen diese Entwicklung nicht verschlafen, sondern den Wünschen der immer stärker wachsenden Betriebe gerecht werden. Für die reibungslose Abwicklung der Direktbelieferung ist die Bestellung der Samen notwendig. Damit dies für Sie einfach möglich ist, wurde auf der neuen Homepage ein Onlineshop eingerichtet. Alle unsere Kunden können nach erfolgreicher Registrierung über den Onlineshop Samen für die Direktbelieferung bestellen. www.besamungsstation.at Schauen Sie rein.

Es besteht aber auch die Möglichkeit die Samenbestellung telefonisch zumachen.

 

Jersey

Die ARGE Holstein schlägt folgende Stiere vor: Chrome, Lemonhead, VJ Quintana, VJ James. Bei Samenwünschen kann die Abwicklung gerne von uns übernommen werden.

 

Roland Hartl

weitere News