News Zuchtwertschätzung - FLECKVIEH

EUROgenetik dominiert die Topliste!

Herzschlag (Hutera x Wildwest)

Die Oö. Besamungsstation GmbH hat mit ihren Partnerorganisationen unter dem Dach der EUROgenetik den Anspruch, mit der angebotenen Genetik, immer wieder Maßstäbe in der Rinderzucht zu setzen. Die aktuelle Zuchtwertschätzung bestätigt die konsequente Arbeit und untermauert das Vertrauen unserer Kundinnen und Kunden in die Spitzenstiere des weltweit größten Fleckviehbesamungsverbundes. Mit einer selten zuvor dagewesenen Dichte dominieren die nachkommengeprüften Vererber der EUROgenetik die Topliste in ihrer Kategorie. Die enge Zusammenarbeit der einzelnen Besamungsorganisationen mit den ansässigen Zuchtverbänden und den rinderhaltenden Betrieben bilden die Grundvoraussetzung für einen nachhaltigen Zuchterfolg!

 

Herzschlag setzt neue Maßstäbe

Die Sensation und gleichzeitig der mit Abstand beste Neueinsteiger der aktuellen Zuchtwertschätzung ist Herzschlag. Der Hutera-Sohn stammt aus der bekannten und schauerfahrenen L-Familie vom Betrieb Huber in Langkampfen/Tirol. „Die unkomplizierten und leistungsstarken Kühe dieser Linie haben einen sehr guten Charakter und bereiten uns seit vielen Jahren Freude!“, so der Züchter Matthias Huber. Die Töchter von Herzschlag begeistern mit einer noch nie zuvor dagewesenen Leistungsbereitschaft bei gleichzeitig bester Melkbarkeit und hervorragenden Euteranlagen. Der formschöne Stier verkörpert zudem die Doppelnutzungsstärke der Rasse Fleckvieh. Die gut mastfähigen Nachkommen überzeugen mit hohen Tageszunahmen und besten Schlachtkörperklassifizierungen. Mit steigender Anzahl der Töchter in der Leistungsprüfung konnte der Warberg-Sohn Warrior in den Zuchtwerten stetig steigen. Der Allroundvererber findet sich ebenfalls als Neueinsteiger in der aktuellen Ausgabeliste. Die Töchter sind optimal im Rahmen, weisen gute Fundamente mit trockenen Sprunggelenken und funktionale Euter mit hohem Euterboden auf.

Auf hohem Niveau bestätigt

Mit über 1500 Töchtern in Milch kann Hurly seine enorme Vererbungskraft erneut bestätigen. Mit einem GZW von 139 imponiert der exterieurstarke Hulkor-Sohn mit exzellenten Doppelnutzungseigenschaften. Die weiblichen Nachkommen von Hurly begeistern mit einer flachen Laktationskurve und bester Eutergesundheit. Die knappe Melkbarkeit muss bei der Anpaarung berücksichtigt werden. Villeroy zählt nach wie vor zu den besten Reumut-Söhnen und weist in zahlreichen Merkmalen durchwegs positive Zuchtwerte auf. Der Doppelnutzungsvererber stammt aus der Imposium-Kuhfamilie vom bekannten Zuchtbetrieb Mosandl und ist für den breiten Einsatz bestens geeignet. Sehrgut kann sich mit der aktuellen Zuchtwertschätzung erneut verbessern. Mit einem GZW von 131 ist er der mit Abstand beste Serano-Sohn. Neben hochpositiven Werten für Vitalität und Eutergesundheit, ist Sehrgut optimal für die Besamung von Kalbinnen geeignet. Die Zuchtwerte von Royal sind bereits mit über 3500 Töchtern in Milch abgesichert. Im Vergleich zu seinem bekannten Vater Romario hat er wesentlich bessere Doppelnutzungseigenschaften. Die Eutergesundheit der Royal-Töchter ist ausgezeichnet. Evergreen war bereits als genomischer Jungvererber sehr beliebt. Es sind mittlerweile knapp 4000 Töchter in Deutschland und Österreich in Milch. Evergreen übertrifft in vielen Merkmalen seinen bekannten Vater Everest. Die mittelrahmigen Töchter von Evergreen überzeugen mit einem exzellenten Melkverhalten und einer enormen Leistungsbereitschaft bei gleichzeitig bester Eutergesundheit. Mit dem hochinteressanten Weinold-Enkel Witonis kann ein weiterer Vertreter der EUROpremium-Gruppe seine Zuchtwerte steigern. Die rahmigen Witonis-Töchter sind gut bemuskelt und weisen neben optimal gewinkelten Sprunggelenken, hohe Klauentrachten auf. In puncto Eutervererbung überzeugt Witonis mit einem hohen Euterboden aufgrund eines stark ausgeprägten Zentralbandes und einer ausgezeichneten Voreuteraufhängung. Der Wilhelm-Sohn wird in der gezielten Paarung eingesetzt.

EUROselect – der Jugend gehört die Zukunft!

Weissensee ist ein absoluter Ausnahmevertreter der aktuellen Fleckviehzuchtpopulation. Der formschöne Jungstier ist der beste Sohn des bekannten Top-Vererbers Waban. Weissensee verspricht eine überragende Milchleistung bei positiven Milchinhaltsstoffen und weist in sämtlichen Fitnessmerkmalen überdurchschnittliche genomische Zuchtwerte auf. Der vom Betrieb Zmug aus Wolfsberg in Kärnten gezüchtete Jungstier verheißt eine ausgezeichnete Persistenz bei bester Eutergesundheit und Melkbarkeit! Hooligan führt mit Herzschlag x Waban absolute Spitzengenetik im Pedigree. Er vereint die Vererbungsstärken beider Vorfahren und lässt eine Verbesserung des Milchfettgehaltes erwarten. Ivaris verspricht unter allen Imperativ-Söhnen das höchste Potential in puncto Milchleistungsvererbung. Ivaris wurde vom Betrieb Lohner aus Dorfen gezüchtet und stammt, wie sein Halbbruder Vollendet, aus der Weburg-Tochter Bea. Die Fitnessvererbung von Ivaris scheint sämtlich Wünsche zu erfüllen. Weyer ist ein interessanter Wattking-Sohn aus einer langlebigen Kuhfamilie. Er überzeugt mit sehr guten Doppelnutzungseigenschaften. Weyer lässt sich auch als Fitnessvererber einsetzen - hohe Nutzungsdauer, sehr gute Fruchtbarkeit und Eutergesundheit bei hoher Melkbarkeit zeichnen den Leistungsvererber aus. Die Exterieurvererbung von Weyer ist ausgezeichnet. Ethos stammt aus einer zuchtwertstarken Wendlinger-Tochter und führt mit seiner Großmutter eine exterieurstarke Zauber-Tochter im Pedigree. Die genomischen Zuchtwerte für Nutzungsdauer, Persistenz, Melkbarkeit und Fruchtbarkeit machen ihn zu einem der fitnessstärksten Etoscha-Söhne. Moralis ist der derzeit zuchtwertstärkste Monumental-Sohn. Er verspricht langlebige Kühe im mittleren Rahmen. Neben einer ausgezeichneten Eutervererbung lässt Moralis auf beste Fitnesseigenschaften hoffen. Die hohen genomischen Zuchtwerte für Eutergesundheit und Persistenz sprechen für sich. Der Hurly-Sohn Happyend stammt aus einer sehr schönen Zauber-Tochter und weist ein ausgeglichenes genomisches Vererbungsprofil auf hohem Niveau auf. Es werden exterieurstarke Töchter mit ausgezeichneter Persistenz und bester Milchleistung erwartet. Im Vergleich zu seinem Vater lässt Happyend auf eine bessere Melkbarkeit seiner Töchter hoffen. Unter der Rubrik „Zukauf“ ist der hochinteressante Herzschlag-Sohn Hermelin zu finden. Er stammt aus einer schauerfahrenen und leistungsstarken Kuhlinie. Seine langlebige Großmutter Regatta war Siegerin bei der VFR Schau 2011 in Schwandorf. Mit der Kombination Herzschlag x Rave verspricht Hermelin leistungsstarke Töchter mit sehr guten Milchinhaltsstoffen bei einer ausgezeichneten Eutergesundheit und -qualität.

Breites Angebot im Hornlosbereich

Die Oö. Besamungsstation GmbH ist bemüht, beste Genetik aus dem Hornlossegment anzubieten. Mit einem vielfältigen Angebot soll die Basis für den gewünschten Zuchtfortschritt geschaffen werden. Der reinerbig hornlose Vollgas-Sohn Vollglanz PP* stammt aus einer exterieurstarken Hutera-Tochter. Vollglanz PP* soll eine ansprechende Milchleistung bei sehr gutem Fleischwert bringen. Seine Stärke im Exterieur liegt in den zu erwartenden schönen und harmonischen Euterkörpern. Ein weiterer reinerbig hornloser Vererber ist Vollgut PP*. Seine Mutter Ramana Pp* wurde auf der EUROgenetik-Fleckviehschau anlässlich der Rieder Messe 2015 ausgestellt. Der Vollgas P*S Sohn überzeugt mit sehr guten Fitnesseigenschaften und kann zur Verbesserung der Milchinhaltsstoffe beitragen. Mettmach Pp* ist der beste mischerbig hornlose Mahango Pp* -Sohn und stammt aus einer leistungs- und exterieurstarken Hutera-Tochter. Mettmach Pp* verspricht eine enorme Milchleistungsvererbung bei positiven Fettprozenten. Neben einem ausgezeichneten Fleischwert zeigt Mettmach Pp* beste Fitnesseigenschaften. Watango Pp* ist ein mischerbig hornloser Wattking-Sohn mit enormem Potential hinsichtlich Milchleistungs- und Exterieurvererbung. Der Mint-Sohn Mineral Pp* verspricht gute Doppelnutzungseigenschaften und schöne Euteranlagen. Wie auch Mineral Pp*, hat Wookie Pp*, das Hornlosgen über seine Mutter erhalten. Der Walk-Sohn zeigt sich mit einem ausgeglichenen Vererbungsprofil nahezu fehlerlos

 

Mit dem aktuellen Angebot können wir Ihnen eine breite Palette an interessanter Genetik anbieten und einen züchterisch positiven Ausblick für das kommende Jahr gewährleisten. Das Team der Oö. Besamungsstation GmbH bedankt sich für Ihr Vertrauen und freut sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!

 

 

*Titelbild: Herzschlag (Hutera x Wildwest)

 

weitere News