Fest der Kuh

Galanacht der Rinderzucht

Einladung FdK 2018_1.Seite.

Ein einzigartiges Programm erwartet die Besucher wieder beim „Fest der Kuh“ am Samstag, dem 3. November in der Versteigerungshalle in Ried i.I. Lassen Sie sich begeistern von den Akteuren, die aus der Region kommen, aber auch von den Gruppen, die weit über Oberösterreich hinaus bekannt sind. Dies gilt vor allem für die jungen Bewegungskünstler „TheFreaks“, die erst im Vorjahr mit ihrer meisterhaften Performance die Goldmedaille bei der Weltmeisterschaft der Showtanzgruppen in Norwegen gewannen.

Die schönsten Fleckviehkühe am Laufsteg

Im Abstand von zwei Jahren lädt der FIH alle Freunde der Fleckviehzucht zu einem besonderen Galaabend in die Versteigerungshalle ein. Der FIH hat den Anspruch, in der Fleckviehzucht immer wieder Maßstäbe zu setzen. Dies wird auch an diesem einzigartigen Abend wieder der Fall sein. Der Preisrichter Markus Gruber, Jungzüchterobmann aus dem Mühlviertel, wird die schönsten Kühe küren. Besondere züchterische Akzente werden mit der Präsentation von genetisch hornlosen Kühen gesetzt. Den besonderen Reiz dieser einzigartigen Rinderausstellung macht aber das abwechslungsreiche Programm und die Kombination mit hochkarätigen Showeinlagen aus. „Es ist unser Ziel, allen Besuchern einen unvergesslichen Abend zu bereiten und den Züchtern die ihnen für ihre Leistungen gebührende Aufmerksamkeit zu schenken“. sagt der Geschäftsführer des FIH, Dr. Josef Miesenberger.

Viel Musik und Akrobatik

Nach dem Motto „dahoam is dahoam“ wurden heuer die Akteure für das Rahmenprogramm zusammengesetzt. Bereits beim Betreten der Versteigerungshalle werden Sie die d‘Mehrnblechan auf einen unvergesslichen Abend einstimmen, konnten diese mit ihrer Spielfreude bereits beim Woodstock der Blasmusik begeistern. Die Bandlkrama aus Weyregg transportieren bodenständige Volksmusik mit Pfiff. Zum Lachen werden Sie die Gaudimandln aus dem Stodertal bringen. Das oberösterreichische Ensemble Uppercussion, ständiger Gast im Linzer Brucknerhaus, wird mit unerwarteten Kompositionen überraschen und mit lateinamerikanischen Rhythmen für Stimmung sorgen. Die Kontorsion, eine Königsdisziplin der Artistik, beherrscht die gebürtige Vöcklabruckerin Maria Gschwandtner. Für die meisten Menschen unerreichbar, kann sie ihren Körper verbiegen und verdrehen gleich einer Schlange. Mit bloßen Händen katapultieren sich TheFreaks mit Doppelsalti und Schrauben durch die Lüfte. Das junge Showteam aus St. Valentin zeigt bei seinem Auftritt akrobatische Höchstleistungen, die Kraft, Körperbeherrschung und Eleganz vereinen. Bekannt geworden sind die Goldmedaillengewinner durch die erfolgreiche Teilnahme bei der großen Chance und dem Supertalent. Diesen Auftritten folgten Engagements beim Formel 1 GP in Bahrain und nun am 3. November 2018 beim Fest der Kuh in Ried.

Durch das Programm führt Johanna Schachinger. D’Mehrnblechan werden den Abend musikalisch umrahmen. Eintrittskarten im Vorverkauf um € 15,-- gibt es bei allen Raiffeisenbanken in Österreich und Ö-Ticket. Platzreservierungen sind nicht möglich. Einlass in die Versteigerungshalle ist ab 18:30 Uhr. Begonnen wird um 19:30 Uhr. Im Anschluss lassen wir den Abend gemeinsam im Haus der Landwirtschaft ausklingen.

Dr. Josef Miesenberger

Einladung zum Download:

weitere News