Evergreen-Nachzucht begeisterte in Rotholz!

Evergreen-Nachzucht begeisterte in Rotholz!

Im Rahmen der Landesschau der Tiroler JungzüchterInnen konnte, bei einer gelungenen Veranstaltung, die Evergreen-Nachzuchtgruppe große Begeisterung bei den anwesenden ZüchterInnen hervorrufen. Die zahlreichen BesucherInnen aus Nah und Fern nützten die Gelegenheit, um sich bei den sieben ausgestellten Jungkühen, ein Bild über die positive Vererbungskraft von Evergreen zu machen. Die beeindruckende Qualität der Evergreen-Töchter stammte aus Betrieben in Oberösterreich und Tirol.

 

Erwartungen erfüllt!

Evergreen wurde bereits als Jungstier stark eingesetzt. Seine Töchter können nun das in ihn gesetzte Vertrauen bestätigen. Die Mutter von Evergreen, eine extrem euterstarke Rau-Tochter, sowie die Großmutter, eine exterieurstarke Merwert-Tochter, zählten zu den absolut besten Kühen im Stall. Dies konnte der Züchter des Stieres, Alois Hilger aus Babensheim, anlässlich der Schaubesprechung durch DI Dr. Josef Miesenberger, wiederholt bestätigen. Mit der Kombination Everest x Rau, kann Evergreen, jeweils einen Garant für Milchleistung als auch Eutervererbung im Pedigree aufweisen und die Stärken beider Vorfahren vereinen.

 

Leistung auf höchstem Niveau!

Evergreen selbst präsentiert sich sehr elegant, mit tiefem Rumpf und viel Länge. In der Fitness punktet er mit einem hoch positiven Kalbeverlauf auf paternaler und maternaler Seite. Die gute Melkbarkeit dürfte auf seinen Vater Everest zurückzuführen sein. Die mittelrahmigen, spätreifen Töchter von Evergreen bewegen sich auf sehr korrekten Fundamenten. Die hohen Klauentrachten und die straffen Fesseln lassen keine Wünsche offen. Neben den einheitlich auftretenden breiten und hoch angesetzten Schenkeleutern, zeigen die Evergreen-Töchter eine sehr schöne Eutertextur. Sehr positiv fallen auch die optimal gelagerten, langen und breiten Becken auf. Glanzstück seiner Vererbung ist, neben den bereits erwähnten Eigenschaften, die enorme Leistungsbereitschaft seiner Töchter bei ausgeglichenen Fett- und Eiweißprozenten. Als Paradebeispiel gilt die durchschnittliche Einsatzleistung der ausgestellten Nachzuchtgruppe von über 31,4 kg Milch.

 

 

Evergreen erfreut sich auf der Besamungsstation in Hohenzell bester Gesundheit und ist bereit, den Züchterinnen und Züchtern weiterhin viel Freude zu bereiten!