SPERMVITAL

Ad_SpermVital_OöBesSt_220x297mm_BLEED_NEU-001

Die Idee hinter der SpermVital Technologie ist es, die Lebensdauer von Spermien nach der Besamung zu verlängern.

Um dieses Ziel zu erreichen, werden die Sperma zellen vor der Gefrierkonservierung in einem Naturstoff eingebettet.

Diese Immobilisierung erhält die Energie der Spermien und ermöglicht über einen verlängerten Zeitraum eine kontrollierte Freisetzung von Spermazellen nach erfolgter Besamung in der Gebärmutter. Dadurch wird der korrekte Zeitpunkt der Besamung hinsichtlich des Eisprunges zu einem weniger entscheidenden Faktor und die Chancen einer erfolgreichen Befruchtung steigen.

 

 

Vorteile:

  • Korrekter Zeitpunkt der Besamung verliert an Bedeutung; Brunstbeobachtung wird weniger Zeitaufwendig
  • Trächtigkeitsraten, verglichen mit konventienellen, sind höher oder zumindest gleich
  • Besamungen pro Brunst können reduziert werden
  • Besamungen an Wochenenden und Feiertagen können reduziert oder völlig vermieden werden
  • Verwendung konventioneller Besamungsausrüstung und -technik

 

SpermVital empfiehlt die Anwendung der Technologie bei:

  • Frühbesamung
  • Schwache Brunstsymptome
  • Problemkühe

 

Technologie und Handhabung

Für die Besamung mit SpermVital Samen wird die konventionelle Besamungsausrüstung und -technik verwendet. Die Auftautemperatur und -zeit muss genau eingehalten werden: 36°C–38°C im Wasserbad für 1 Minute. Nach dem Auftauen soll die Besamung so schnell wie möglich durchgeführt werden.

 

Hier geht´s zum aktuellen SpermVital Angebot:

Für SpermVital Samen wird ein Aufschlag von € 10,- brutto pro Portion auf den Normalpreis verrechnet.