Ausbildung zum Eigenbestandsbesamer

Die Nachfrage an Kursen für Eigenbestandsbesamer ist nach wie vor sehr rege. Im Jahr 2016 nahmen 243 Personen an 16 Kursen teil.
Einige landwirtschaftliche Fachschulen haben den EBB-Kurs bereits fix in ihr Ausbildungsprogramm integriert.
Die Attraktivität der EBB-Kurse der Oö Besamungsstation GmbH wird auch durch Kursteilnehmer aus anderen Bundesländern (Niederösterreich, Tirol, Steiermark, Kärnten, Burgenland) bestätigt.

Die Ausbildung zum Eigenbestandsbesamer dauert 4 1/2 Tage. Auf den praktischen Teil der Ausbildung (drei Vormittage am Schlachthof) wird großer Wert gelegt. Die Kosten für den Kurs betragen € 300,-, in diesen sind die Kursunterlagen, die Gebühren für Präparate und den Schlachthof inkludiert.

Kurstermine Eigenbestandsbesamer Herbst 2017:

 

13. November bis 17. November 2017
20. November bis 24. November 2017
27. November bis 01. Dezember 2017

 

 

Zu einer fixen Einrichtung sind auch die Kurse für angehende Tierärztinnen und Tierärzte geworden. Im Jahr 2016 wurden 3 Kurse für angehende Tierärztinnen und Tierärzte mit 50 Teilnehmern abgehalten. Die Kosten für den Tierärztekurs betragen € 390,-, wobei es für Studierende (mit gültigem ÖH-Ausweis) eine Förderung gibt.

Kurstermine angehende Tierärzte 2017:

 

25. September bis 28. September 2017

 


Für das Zustandekommen eines Kurses gilt eine Mindesteilnehmerzahl von acht Personen.

Anmeldungen und Auskünfte zu Terminen sind telefonisch möglich unter 07752/82248-10 bzw. per eMail an melanie.andessner@besamungsstation.at.